Die zweite Prinzessin4+

Es waren einmal zwei Prinzessinnen, die erste und die zweite, die große und die kleine, die, die viel mehr darf und die, die behütet wird, weil sie noch ganz klein ist. „Nein! Stopp! So darf es nicht weitergehen!“ Die Zweite will nicht mehr die Zweite sein! Sie plant eins, zwei und mehr Gemeinheiten. Doch nichts davon geht auf. Und am Ende wird trotzdem alles gut. Ein augenzwinkerndes Stück über die großen Nöte kleiner Geschwister. Das Weite Theaters Berlin zu Gast im TDL Regie: Ines Heinrich-Frank Spiel: Christine Müller Ausstattung: Lisette Schürer

nächste Vorstellungen: