Doktor Faustus reorganisiert

(Puppentheater Magdeburg)

nach dem alten Puppenspiel vom Doktor Faust, Friedrich Wilhelm Murnau und Johann Wolfgang von Goethe

Regie: Astrid Griesbach/ Ausstattung: Franz Zauleck/ Puppen: Barbara Weinhold/  musikalische Einstudierug: Jürgen Kurz/ Dramaturgie: Tim Sandweg/ Spiel: Freda Winter, Lennart Morgenstern, Nis Søgaard

Was war es noch mal, was die Welt im Innersten zusammenhält? Die Pest durchschleicht die Welt, Faust verzweifelt an seiner Sisyphusarbeit, die keinen Erfolg hat, und landet so in den Händen des Teufels. Der Pakt wird mit einem Tröpfchen Blut besiegelt und der Parforceritt kann losgehen: Erst durch die kleine, dann durch die große Welt, schließlich in Gretchens Arme.

Drei Buffone, Figuren wie aus der Hexenküche, erobern sich des Deutschen liebstes Werk, lassen Goethes Hochkultur-Drama auf die Volkssage und das historische Puppenspiel treffen, den zaudernden Denker auf Kasper. Die Geschichte um den Teufelspakt, um die Entscheidung zwischen Gut und Böse und darum, wie man’s denn nun mit der Religion hält für ein jugendliches Publikum als pubertäre Fahrt durchs Kinderzimmer.

Eintritt

Erwachsene: 14,00 € / Ermäßigt: 10,00 €

nächste Vorstellungen:

  • 23.09.2017 19:00
Buchen Sie ein Ticket

Datum wählen: