Lotta und die Wikinger4+

Lotta wollte schon immer mit den Wikingern auf große Fahrt gehen. Ihr Vater, der stärkste Wikinger ist dagegen. Ein Mädchen hat auf einem Wikingerschiff nichts zu suchen! Lotta schleicht sich heimlich, mit ihrer Taube, als Blinder Passagier auf das Schiff. Als der Vater sie entdeckt, gibt es ein großes Donnerwetter. Aber zur Umkehr ist es zu spät, und Lotta ist schlau. Sie hat immer eine gute Idee, wenn die Wikinger in der Klemme sitzen. Deshalb sind die Wikinger am Ende richtig froh, dass sie Lotta mit an Bord haben. Vor allem ihr Vater ist mächtig stolz auf Lotta, und sicher nimmt er sie bei der nächsten Reise wieder mit, obwohl sie ein Mädchen ist! Also, dann schleicht Euch an Bord. Spiel: Torsten Gesser Regie: Ute Kotte Ausstattung: Christof von Büren

nächste Vorstellungen:

  • 04.04.2018 09:30 (nur mit Voranmeldung)
  • 05.04.2018 09:30 (nur mit Voranmeldung)
  • 05.04.2018 16:00 (nur mit Voranmeldung)
  • 08.04.2018 10:00
Buchen Sie ein Ticket

Datum wählen: