Wanderungen durch die Mark Brandenburg – Ein Highmatabend15+

nach Theodor Fontane

Vier Zeitreisende gehen mit Fontane im Gepäck und ohne Kompass durch Geschichte und Geschichten: stranden, entdecken, verirren sich, werden in einen Obstbaumkrimi hineingezogen und gehen weiter, kommen absichtlich vom Wege ab und doch ans Ziel. Sie folgen Fontane, dem einstigen Chronisten eines verblassenden Landschaftsbildes, durch die  Mark Brandenburg. Die Vergangenheit, auf die wir schauen, war einmal Zukunft!

Theater des Lachens/Regie: Astrid Griesbach/ Spiel: Torsten Gesser, Christine Müller, Irene Winter, Arkadiusz Porada/ Ausstattung: Lisette Schürer/ musikalische Leitung: Jürgen Kurz

 

Ein Projekt im Rahmen des Themenjahres Kulturland Brandenburg 2019 „fontane.200/Spuren“.
Kulturland Brandenburg 2019 steht unter der Schirmherrschaft des Ministerpräsidenten Dr. Dietmar Woidke.
Kulturland Brandenburg 2019 wird gefördert durch das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur sowie das Ministerium für Infrastruktur und Landesplanung des Landes Brandenburg.
Mit freundlicher Unterstützung der brandenburgischen Sparkassen und der Investitionsbank des Landes Brandenburg
   

nächste Vorstellungen:

  • 26.04.2018 20:00 nur mit Voranmeldung
Buchen Sie ein Ticket

Datum wählen: