Bei der Feuerwehr wird der Kaffee kalt 3+


Spiel: Martin Karl
Regie: Ania Michaelis

nach Hannes Hüttner

Eine kleine Geschichte für ziemlich kleine Menschen, die davon erzählt, warum die Feuerwehrleute einfach nicht dazu kommen, ihren Kaffee zu trinken. Weil nämlich Oma Eierschecke… und weil Emil Zahnlücke… „Wir löschen jedes Feuer, ersäufen jeden Brand, kaum werden wir gerufen, komm‘ wir schon angerannt. Der eine dreht die Leiter, die and’re hält den Schlauch und wenn Du erst mal groß bist, dann kannst Du das auch!“ (Lied der Feuerwehrleute) Spannend und lustig mit Puppen, Mensch und Feuerwehr nach dem bekannten Kinderbuch von Hannes Hüttner. 

Das Weite Theater Berlin zu Gast im TDL

Nächste Veranstaltungen

» Sonntag | 29.09.2019 | 10:00 | auf Deutsch

Nächster Termin

29

Sonntag

September

10:00

Bei der Feuerwehr wird der Kaffee kalt

auf Deutsch

Karten

Buchen Sie ein Ticket