Gundula Wolk

geb. 1964 in Berlin

nach Abitur – Eleve/ Assistent v. Prof. E. Fischer – Oberspielleiter der Deutschen Staatsoper Berlin (Dramaturgie/ Opernregie) und Schüler von Martin Kliefert -Deutsche Staatsoper/ Hochschule für Musik „H. Eisler“ Berlin ( Regie und Körperarbeit)

1984 – 1998 Abendspielleiter/ Regieassistent des Musiktheaters (Kleist – Theater in FfO)

( Mitarbeit an mehr als 50 Operninszenierungen)

2000 Produktionsleitung beim Festival „Mitten am Rand“ der Inszenierung „Der letzte Henker“ – Kleist – Forum Frankfurt(Oder)

seit 2000 Leitung von Kinder- und Jugendtheatergruppen in FfO und im Oderbruch

Theaterpädagogische Projekte mit Strafgefangenen

seit 2002 Öffentlichkeitsarbeit/ Theaterpädagogik/ Regie / Theater des Lachens FfO

seit 2004 Theaterpädagogische Arbeit mit Menschen mit geistiger und körperlicher Beeinträchtigung